Freitag, 13. August 2010

Bewässerungssystem



Das neue Bewässerungssystem bekommt eine zweite Chance. Nachdem der Knick im Schlauch beseitigt worden ist, kommt nun auch das Wasser an den Pflanzen an. Per Mico-Drop-System von Gardena wird jede Pflanze optimal mit Wasser versorgt. Verlegt wird eine Schlauch im gesamten Gewächshaus. An den Stellen wo Wasser benötigt wird, wird ein Ventil zwischen den Schlauch gesetzt. Das Ventil reguliert nun ganz individuell den Wasserzufluss, Tröpfchen für Tröpfchen wird nun die Pflanze mit Wasser versorgt. Tolle Sache für Super-Faule ;-)

Grüne Hölle


Die Urlaubszeit ist beendet und unser Drachenburg-Blog erwacht wieder zum Leben. In den letzten Wochen haben wir unseren Garten jeden Tag neu entdeckt, denn an jeder Ecke blüht immer etwas anderes. Was ohne ausgiebige Pflege überlebt, darf bleiben. Also mal sehen, welche Pflänzchen hartnäckig sind! Überlebenstraining hat auch das Gewächshaus hinter sich. Leider hat unser Bewässerungssystem für Tomate & Co. nicht funktioniert und so gab es drei Wochen kein Wasser. Wir haben mit dem Schlimmsten gerechnet, aber anscheinden wird Wässern völlig überbewertet. Das Gewächshaus hat sich irgendwie selber versorgt und den Wassermangel prima überstanden. Nach drei Wochen erwartete uns eine "Grüne Hölle". Alle Pflanzen sind wie verrückt gewachsen, das Unkraut leider auch. Das ist mal echter Überlebenswille!