Dienstag, 28. September 2010

Mal wieder ein Zaun



Endlich ist es geschafft und wir haben unseren Zaun bekommen. Das Grundstück am Haus ist eigentlich komplett eingezäunt, allerdings ist der Zaun zu Nachbars Labrador nicht wirklich vertrauenserweckend. Hier war dringend Handlungsbedarf. Gesagt getan. Nach schlappen vier Monaten haben wir nun einen Termin zum "Zaunsetzen" erhalten, da wir lieber Fachmänner ans Werk lassen wollten. Problemlos gehört irgendwie nicht zu unseren Wortschatz, denn promt lagen Rohre unter der Erde, die dort nicht liegen sollten. Überraschung! Daher wurde es ein wenig schwierig, die Löcher für die Pfähle zu bohren. Zu allem Überfluss wurde auch noch der falsche Zaun geliefert, der nun provisorisch aufgestellt worden ist. Nun warten wir auf einen neuen "Fertigstell-Termin", hoffentlich dauert das nicht auch wieder vier Monate. Wir sind optimistisch....
 
  
Für's Grobe: Der Lochbohrer!

Donnerstag, 9. September 2010

Unsere Streuobstwiese


100m entfernt befindet sich unsere Streuobstwiese. Allerdings hatten wir in diesem Jahr noch so viel am Haus zu tun, so dass wir die Äpfel & Co. etwas vernachlässigt haben. Später sollen hier am Hang auch die Schafe "handanlegen".

Dienstag, 7. September 2010

Kuh for you


Bandit kuschelt mit "seinen" Kühen. Die letzten Sonnenstrahlen werden eingefangen ;-) Im Moment genießen wir den Früh-Herbst und planen unsere nächste Baustelle, den Wintergarten. Schließlich müssen wir im Winter ja etwas zum Bauen und Basteln haben.

Freitag, 3. September 2010

Herbst


So langsam wird es Herbst. Zum Glück werden wir weiterhin mit Sonne verwöhnt, so dass wir uns richtig "herbstlich" fühlen. Morgens ist die Weide komplett in Nebel gehüllt... So kommt die richtige Stimmung auf.
Stück für Stück zäunen wir die Weide weiter ein und kämpfen uns Meter um Meter voran. Jetzt fehlen nur noch 450 m (von 600). Wir kämpfen weiter ;-)