Donnerstag, 21. Oktober 2010

Wie wird man im Dorf bekannt?

Ganz einfach, man lässt sich immer wieder neue Tricks einfallen!
Die Aufgabenstellung lautete: Sich wichtig machen!
Wir haben es geschafft, dass die Polizei vor unserem Haus stand, mit einer Leiter am Haus rumkrabbelte, durchs Fenster guckte und schließlich sich Zugang INS Haus verschaffte. Wir waren natürlich nicht da und die Nachbarn hatten ihr exklusives Fernsehn und genügend Tratschstoff  für den nächsten Dorfstammtisch. Gibts nicht? Doch!...

Dienstag, 12. Oktober 2010

Frischfleisch

Der Frischfleisch-Lieferservice klappt bei uns hervorragend. Wir bekommen das Essen für die Hunde direkt bis ans Haus geliefert, tolle Qualität und extrem frische Ware. Allerdings muss man das Fleisch etwas suchen....in dem hohen Gras kan man es schon leicht übersehen.

Kaum ist man ein paar Tage nicht zu Hause, schon liegen halbe Rehe im Garten. Die Hunde haben es zuerst entdeckt und waren ganz begeistert! Ach nee..... Uns wundern nur, wie das Tier bei uns landen konnte, warum es nur ein halbes Tier ist, wo ist die andere Hälfte, wurde es gewildert, welches andere Tier schafft es so einen großen Kadaver zu tragen, etc. Je länger man darüber nachdenkt, desto komischer ist das Ganze. Wir sind gespannt, ob es noch einen zweiten Teil der Liefrung geben wird.